Der Sommer hat sich nun langsam wirklich endgültig ausgefurzt. Auf den Festivalwiesen hat das Kippenstechen und Dosensammeln eingesetzt, den Dixies steht die Scheiße bis zum Hals und die Konfettiwolken sind längst verflogen. Fette Bässe? Fehlanzeige! Sommer, Sonne, Maulguss? Gute Laune sieht wohl anders aus. Für uns noch lange kein Grund, den Sand in den Kopf zu stecken. Gerade wenn die Tage kürzer und die Schatten länger werden, haben wir die Chance eine Spezies zu beobachten, die das Tageslicht meidet wie Ratten das Licht. Die Rede ist vom „Misanthrop“, der mag ja große Menschenmengen so gar nicht. Trotzdem konnten wir ihn überreden, sich am 12. September im JAZ-Bunker einzumieten. Musik im Gepäck: „Hot as Ice und Cool as Fuck!“ Schließlich ist er seit über 10 Jahren eine feste Größe der internationalen Neurofunk-Garde mit Releases auf Subtitles, Schadow Law und Renegade Hardware. Support gibt’s im DnB-Bunker vom Wahlberliner RiseAb, Cado und FriekOut!-Resident Er.ic. Also nicht nur Neuro-Klatsche, sondern Drum & Bass für Körper und Seele.

An der Bar geht es wie immer charmant-entspannt zu. Hier gibt es Liebe, Bass und Regenschirme: „AJ“ erzählt Seemannsgeschichten mit dem Schifferklavier, außerdem gibt es Afrofunk, Tropical und Folklore aus aller Welt vom Soulvendor. Für Aufschlag und Abpfiff sorgen Kundan Lal der Dritte, Klangsrom und Schulze Gets the Bass.

Also, packt die Zelte, Gummistiefel und Regenjacken in den Schrank – die JAZ-Saison ist eröffnet. Bis zum 12. September in eurem Lieblingsdiskoschuppen!

Friek Out! – Kleine Freiheit No. 4

Datum: 12.09.2014; 23 Uhr

Location: JAZ Rostock Lindenstr. 3b

Line up:

Bunker: Drum & Bass

Misanthrop (NeoSignal, Subtitles, Renegade Hardware, Hamburg)

RiseAb

Cado

Er.ic

Café Kurt:

The Soulvendor (Tropical Timewarp, Berlin)

AJ Live! (Akkordeon Sounds von der Waterkant)

Kundan Lal

Klangstrom

Schulze Gets The Bass

Links:

www.friekout.com

www.neosignal.de

www.tropicaltimewarp.org

www.ynfnd.com

www.soundcloud.com/er-ic

www.facebook.com/Cado.DNB

www.soundcloud.com/friek-out

Vielen Dank für die letzte Sause! Am 12. September gehts weiter!

HEUTE GEHTS AB!

Watch Out!

Friek Out! – Kleine Freiheit No. 3

Datum: 13.06.2014; 23 Uhr

Location: JAZ Rostock Lindenstr. 3b

Line up:

Bunker: Drum & Bass:

Bowsar (Eatbrain, Modulate Rec. - Wien)

Sterngucker

Genschii

Verfl.Xt

Café Kurt:

Commander Love

The Holy Wizardz

Agua Sala

Was fällt einem ein, wenn man an die Ösis denkt? Jörg Haider, der alte Adi? Naja, nicht viel Gutes jedenfalls. Da muss doch noch was gehen? Kann ja nicht sein, dass die da unten nur Verrückte haben. Ist auch nicht so. Der lebende Beweiß: Bowsar aus Wien. Bowsar knallt seit einiger Zeit ein Neurofunkbrett nach dem anderen raus, und das präzise, kompromisslos und trotzdem mit Herz. Egal ob Solo oder in Kollaboration mit Acts wie Mefjus, N.phect oder Rregular – der Mann hat grade einen Lauf. Und genau darum kommt er auch am 13.06. nach Rostock. Als wenn das noch nicht genug wäre, haben wir noch Sterngucker aus seiner Wahlheimat Leipzig angeheuert. Da muss nicht mehr viel gesagt werden – Extase garantiert! Verfl.Xt und Genschii runden den Abend im Bassbunker ab – also: Neuroklatsche bis der Arzt kommt.

Wem das alles zu viel ist: an der Bar darf geschunkelt werden: hier hat sich die gute Laune 3000 Grad angekündigt. Commander Love gibt sich bei uns die Ehre und präsentiert Welthits aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dazu schwingen Holy Wizardz  die Discokeule und Agua Sala dreht an der Cumbia-Orgel. So oder so – Arschwackeln ist Pflicht!

Freitag der 13. Wir sehen uns im JAZ!

Links:

www.friekout.com

www.soundcloud.com/bowsar

www.commanderlove.de

www.facebook.com/VerflXt

www.soundcloud.com/friek-out

OI! Schon mal ein Vorgeschmack auf unsere nächste Sause im JAZ. Am Freitag den 13. Juni gibts ordentlich Neuroklatsche mit Bowsar: Watch Out!

Nur noch 3 mal schlafen! Die Vorfreude steigt!

We bomb da streets - watch out!

Symbiz Sound in Action in Simbabwe! Da brennt die Hütte - bald auch im JAZ!

Friek Out! – Kleine Freiheit No. 2

25.04.2014; 23 Uhr

Eintritt: 6 Eurodollar

Bunker: Drum & Bass / Dubstep

Symbiz Sound LIVE! (Rootdown Rec. Berlin)

S.kr8

Cado

Verfl.Xt

Barfloor: Worldbeats, Trap, Funk, Cumbia, Reggae

Agua Sala (Special Worldmusic Set!)

Klexx & Dabra (dies visum)

Schulze Gets The Bass

Drum and Bass im JAZ? Oh Gott, wie lang ist das her? Uns kommt es vor wie hundert Jahre, dabei waren es „nur“ zwei und ein bisschen. 2 Jahre, 152 Tage 12 Stunden 59 Minuten und 10 Sekunden um genau zu sein… naja, auf jeden Fall: VIEL ZU LANGE! Und darum wird es Zeit! Zeit für: Bass, Disco und noch mal Bass! Wir haben natürlich für die erste Sause im funkelnagelneuen JAZ eine ganz besondere Crew angeheuert. Denn der neue Bunker muss schließlich erstmal beweisen, dass er durchgehenden Bässen auch wirklich standhält. Die Jungs von Symbiz Sound werden euch mit ihrem unverwechselbaren Cocktail aus Dubstep, Reggae, Hiphop und allem, was sie sonst noch so an Sounds aus aller Welt aufgesaugt haben sicherlich den Abend versüßen! Feinster Neurofunk darf bei uns natürlich auch nicht fehlen: darum kümmern sich dieses mal Altmeister S.kr8 und Cado. Friekout Resident Verfl.Xt sorgt für den Rest!

Als ganz besonderen Leckerbissen geben sich Agua Sala die Ehre und servieren euch frisch eingeflogene Cumbia & Weltmusikhits an der Bar. Hier sorgen auch Klexx & Dabra von dies visum für abgrundtiefe Bässe aus der Glitchhop-, Trap- und Funk-Plattenkiste. Resident Schulze packt noch eine ordentliche Schippe Friekdiscohits oben drauf - und das alles für einen schmalen Taler. Was soll da noch schief gehen?

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen voller einmaliger Momente, tiefer Bässe, Confetti und Dosenbier!

Bis zum Freitag, dem 25. April im JAZ Rostock!

Links:

www.friekout.com

www.symbiz-sound.de

www.youtube.com/user/SYMBIZ

www.facebook.com/VerflXt

www.facebook.com/Cado.DNB

www.soundcloud.com/dies-visum

www.soundcloud.com/friek-out